Die Welt der Bücher – D bis F

Heute unter anderem mit Draco Malfoy, Erich Kästner und Für immer vielleicht

VON NADINE UND SARAH

D

Buch: Dampfnudelblues
Schon neun Krimis rund um den bayrischen Dorfpolizisten Franz Eberhofer hat Rita Falk geschrieben, dies ist der zweite. Als Nicht-Bayer zunächst durch den starken Dialekt etwas schwieriger zu verstehen, begeistern die Bücher doch jedes Mal aufs Neues mit ihren Kriminalfällen, aber vor allem auch mit dem Drumherum. Eberhofers Freunde Flötzinger, Simmerl und Rudi, Freundin Susi und natürlich die Oma dürfen in keiner Geschichte fehlen. Dieses Mal wird der Realschulrektor Höpfl umgebracht und Franz muss natürlich wieder ermitteln.

Autor: Doyle, Arthur Conan
Der britische Autor ist der Schöpfer des berühmten Detektivs Sherlock Holmes. Heute begegnet man ihm nicht nur in Doyles Büchern, sondern auch auf der Leinwand in zahlreichen Verfilmungen. Ich selbst kenne die alten Bücher nicht, mag aber die Übertragung in die Neuzeit durch die Serie mit Benedict Cumberbatch und Martin Freeman in den Hauptrollen.

Charakter: Draco Malfoy
Ein Fiesling der Harry Potter Reihe, der sich etwas auf seine reinblütige Herkunft einbildet und dessen Eltern auf Voldemorts Seite standen. Sein Sohn Scorpius ist im Theaterstück Harry Potter und das verwunschene Kind der beste Freund von Albus, Harrys Sohn.

E

Buch: Eine wie Alaska
Ein Buch von John Green. Regt zum Nachdenken an, ist philosophisch angehaucht und beschäftigt einem noch nach dem Lesen.

Autor: Kästner, Erich
Ein deutscher Schriftsteller, der 1899 in Dresden geboren ist und wunderschöne Kinderbücher wie Das fliegende Klassenzimmer verfasst hat.
1933 wurden seine Bücher verbrannt und von den Nazis verboten. Da er, insbesondere in Fabian – die Geschichte eines Moralisten, Kritik an dem System geübt hat.
Fabian – die Geschichte eines Moralisten ist ein großartiges Werk, voller skurriler Momente und Sarkasmus, bei dem einem das Lachen im Hals stecken bleibt.

Charakter: Elizabeth Benner
Die Hauptperson von Jane Austens Werk Stolz und Vorurteil, die über Umwegen schließlich Mr. Darcy heiratet.

F

Buch: Für immer vielleicht
Alex und Rosie kennen sich seit sie klein sind. Sie sind füreinander bestimmt, das weiß jeder. Allerdings macht das Schicksal ihnen immer wieder einen Strich durch die Rechnung.
Das Buch ist von der Autorin Cecelia Ahern und ausschließlich in Briefform geschrieben. Es ist voller Gefühl und rührt zu Tränen.

Autor: Fitzgerald, F. Scott
Ein US-amerikanische Schriftsteller der 1920er Jahre und Verfasser des großartigen Werkes Der große Gatsby. Dieses handelt von einer Person, die versucht über glamouröse Partys seine innere Einsamkeit und Sehnsüchte zu vergessen.

Charakter: Furia Faerfax
Hauptperson der Trilogie Die Seiten der Welt des deutschen Autors Kai Meyer. Wie ihr Vater Tiberius besitzt sie die Fähigkeit der Bibliomantie. Sie kann Energie aus Büchern ziehen. Dafür besitzt sie ein Seelenbuch, ein vorlautes Schnabelbuch.

e-f.jpg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s