Die Welt der Bücher – M bis O

Heute unter anderem mit Mark Watney, Nur drei Worte und George Orwell

VON NADINE UND SARAH

M

Buch: Das Magische Messer
Der zweite Teil der His Dark Materials Reihe des Autors Philip Pullman.
Im ersten Teil Der Goldene Kompass geht es um das Mädchen Lyra, um einer Expedition in den hohen Norden und um das Verschwinden von Kindern.

Autor: ???
Mehr über den geheimnisvollen Autor mit M erfahrt ihr in einem besonderen Beitrag am Samstag.

Charakter: Mark Watney
Das Buch Der Marsianer des Autors Andy Weir erzählt die Geschichte des Astronauten Mark Watney. Ein Sandsturm auf dem Mars führt zu einer Evakuierung, bei der er verletzt wird. Fortanlebt er als einziger Mensch auf dem Planeten. Mit Einfallsreichtum und Humor geht er mit seiner misslichen Lage um.

N

Buch: Nur drei Worte
Ein Buch der Autorin Becky Albertalli, das ich auf diesem Blog schon häufiger erwähnt habe. Es erzählt die Geschichte von Simon, der aufgrund seiner Homosexualität von einem Mitschüler erpresst wird. Unter einem Decknamen schreibt er mit dem geheimnisvollen Blue, in den er sich verliebt. Eine wundervolle, herzerwärmende und witzige Geschichte.

Autor: Nesbo, Jo
Ein schwedischer Krimiautor, dessen Reihe über den alkoholkranken, alleinstehenden Hauptkommissar Harry Hole schon elf Bücher lang ist.

Charakter: Nymphadora Tonks
Ein wunderbarer Charakter aus der Harry Potter Reihe. Eine tapfere, wenn auch tollpatschige Aurorin aus dem Hause Hufflepuff.

O

Buch: Oh, wie schön ist Panama
Hier kommt mal wieder eine Erinnerung an die Kindheit mit diesem Buch von Janosch über den Kleinen Tiger und den Kleinen Bär, deren Reise nach Panama schließlich doch wieder zu Hause endet. Vielleicht lohnt sich auch als Erwachsener ab und zu ein Blick in die Geschichten, die man früher geliebt hat.

Autor: Orwell, George
Dieser englische Autor ist vor allem für seinen dystopischen Roman 1984 bekannt, den er bereits 1948 verfasste und in dem er einen Blick in eine überwachte Zukunft wagt. Das Thema hat auch heute nichts an seiner Aktualität verloren.

Charakter: Old Shatterhand
Eine Romanfigur von Karl May, die als Blutbruder von Winnetou eine wichtige Rolle in seinen Wildwest-Romanen spielt.

M, N

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s