I SHIP IT – DER SERIEN-SHIPS TAG #1

Am Dienstag ist bei der lieben Nicole vom Blog smalltownadventure der Serien-Ship TAG online gegangen. Da ich eine große Liebhaberin von Serien bin und das warme Wetter vermehrt meine Motivation aufsaugt, habe ich Lust bekommen, die Fragen ebenfalls zu beantworten und über meine Lieblingspaare zu schwärmen. Dabei ist mir aufgefallen, dass aus meinem aktuellen Programm kaum etwas dabei ist, weil dort weniger der Fokus auf Beziehungen liegt. Dennoch habe ich einige schöne, tragische und toxische Beziehungen gefunden.

1. Ein Ship, das ich vermisse:

„Scott. just listen to me. You´re not no one. Scott, you´re my best friend. Okay, and i need you. Scott, you´re my brother. Alright, so if we´re going to do this, then i think you´re just gonna have to take me with you then.“ – Stiles

Hier beginne ich wie Nicole bei Teen Wolf, doch anders als sie mit Scott und Stiles. An dieser Stelle habe ich ein bisschen gemogelt, weil ich sie nicht als Paar shippe, sondern als beste Freunde. Für mich sind sie der Inbegriff dessen, was Freundschaft ausmacht. Sie sind immer für einander da, lassen einander nie im Stich und akzeptieren den anderen mit seinen Eigenheiten. Man kann sie nicht auseinander bringen, auch Theo schafft es nicht. Sie gehören einfach zusammen. Besonders im Kopf ist mir die Szene geblieben, in der Scott sich aufgrund des verfluchten Hotels umbringen möchte und Stiles ihn davon abhält. Sie teilen eine wunderschöne Freundschaft und wenn ich ein Bild einfügen könnte, was aus urheberrechtlichen Gründen leider nicht geht, wäre es das, wo Scott den aufgelösten Stiles in der dritten Staffel in den Arm nimmt.

2. Eine Beziehung, die ich gerne hätte:

Meinem Vergangenheits-Ich würde die Antwort deutlich leichter fallen, wobei diese, je nach der aktuellen Serie, auch variierte. Da ich nicht an die Liebe auf den ersten Blick glaube, bevorzuge ich Beziehungen in Serien, die sich langsam entwickeln und wo sich die Protagonisten vertrauen und sich auf gleicher Augenhöhe begegnen.

3. Ein gesundes Ship:

Jughead: „You’re so much stronger than all of the white noise. You’re stronger than your mother, you’re stronger than your father. You’re holding this family together. So don’t. Don’t let go.“Betty: „I won’t.“

Jughead und Betty aus Riverdale führen eine gesunde Beziehung, die sich erst langsam entwickelt hat. Es war wunderschön anzusehen, wie sich beide näher gekommen sind. Besonders schön an ihrer Beziehung ist, dass sie sich gegenseitig stärken. Beide haben ihre Schwierigkeiten und gemeinsam arbeiten sie daran und geben sich Kraft, so sollte es sein.

Urheberrecht: The CW

4. Ein toxisches Ship:

Wie mein Freundeskreis Danny und Drogo aus Game of Thrones shippen konnte, habe ich nie verstanden. Er vergewaltigt sie in der Serie (im Unterschied zum Buch)!! Ist das etwa der Beginn einer wunderbaren Beziehung?? Es ist toxisch und die Szene hat mich wütend gemacht.

5. Ein Ship, das ein besseres Ende verdient hätte:

„I started to have hope. Hope that you were realizing your prince charming was princess sarcasm. But when that hope died, my heart broke.“ – Amy

Ich finde es immer noch schade, das Faking it abgesetzt worden ist, denn es ist eine tolle Serie, durch die ich auch erst erfahren habe, was intersexuell bedeutet, wovon ich bis zu dem Zeitpunkt nichts gehört hatte. Daneben hätte ich gerne gesehen, wie Amy und Karma  zu einander finden Es gab so viele Momente, wo es deutlich war, dass Karma auch Gefühle für Army hat, aber zu unsicher ist, es sich einzugestehen. Wäre die Serie weitergegangen, wären sie ein Paar geworden. Zwar sollte ihre Beziehung laut den Serienmachern nicht halten, da sie die Beziehung für ihre Freundschaft aufgeben, aber dennoch…

Urheberrecht: MTV

6. Ein Ship, welches ich erst nicht mochte, aber nun shippe:

„When i kissed him, that´s when it all changed“ – Lydia

Da bin ich zurück bei Teen Wolf. Ich habe nicht sofort von der ersten Staffel an Stiles und Lydia geshippt. Mir war Lydia unsympathisch und es hat mich aufgeregt, wie sie sich ihm gegenüber verhalten hat. Ich hatte gehofft, dass der nette und witzige Stiles eine Person findet, die ihn mehr wertschätzt. Doch dann wandelte sich Lydia und war nicht mehr länger die arrogante Highschool Zicke vom Anfang, da begann ich, beide zu shippen. Sie entwickelten erst eine tiefe Freundschaft, aus der sich langsam romantische Gefühle und dann eine Beziehung bildete.

7. Ein Ship, welches ich erst mochte, nun aber nicht mehr

Dan und Serena aus Gossip Girl waren für mich damals in der ersten Staffel das ultimative Traumpaar. Damals mit meinen 13 Jahren habe ich mir gewünscht, dass mich  jemand so ansieht, wie Dan Serena. Ich liebte die Dynamik der beiden Darsteller. Ab der zweiten Staffel ging mir aber das ewige Hin und Her der beiden auf die Nerven und besonders Serena empfand ich zunehmend als anstrengend.

8. Ein Ship, welches jeder hasst, ich aber mag:

„Because what´s important to you is important to me. What makes you happy makes me want to keep you so. What scares you I want to tear apart.“ – Cami

Da ich bis auf meine beste Freundin keine Person kenne, die Cami und Klaus aus The Original shippt, habe ich mich für die beiden entschieden. Zwar wirkt es teilweise etwas wie The Beauty and the Beast und das sie das Gute unter seiner harten Schalle entdeckte, ist etwas klischeehaft. Dennoch mochte ich sie zusammen. Ich hätte sie auch bei Nr. 5 auflisten können, denn darüber, wie ihre Beziehung geendet hat, war ich sehr traurig. Gerade haben sie sich gefunden und dann das… Bisher habe ich auch immer noch nicht weiter geschaut, was aber mehr an Netflix liegt.

20181003_171042

9. Ein Ship, das jeder mag, ich nicht:

„Those kisses weren´t just fo practise“ – Alison

Mit Alison bin ich in der gesamten Serie nicht warm geworden. Sie hat über einen langen Zeitraum ihren Freundeskreis, darunter ebenfalls Emily, manipuliert. Mir persönlich idealisiert Emily Alison auch zu sehr und ich hätte sie lieber mit einer anderen Person gesehen. Maya ist ja leider gestorben, aber selbst Paige fand ich immer noch besser als Alison.

10. Ein Ship mit einem traurigen Ende:

„I can touch her, Elena. I can kiss her again. And I know it’s wrong and I know that I shouldn’t feel this way, but I do. I love her. I’ve always loved her.“ – Jeremy

Ich habe mich so für Alaric gefreut, dass er endlich sein Glück mit Jo gefunden hat und dann kommt Kai und zerstört alles, tötet seine Frau und seine ungeborenen Kinder. Ebenso ohne Happy End war die Beziehung von Elenas kleinem Bruder Jeremy und Anna, die Ende der dritten Staffel als Geist auftaucht. Bei ihrem endgültigen Abschied von einander sind meine Augen nicht trocken geblieben. Genau so wenig wie bei der Szene, in der Alison in Scotts Armen gestorben ist und sie zum Schluss sagt, dass sie ihn immer geliebt habe.

11. Ein Ship mit einem Happy-End:

„There was a time when i hurt you. And i did something unforgivable and i
don´t think  that i can express in words, the guilt and regret i feel for having done that, um, to you the person that i care about most. So, my promise is to make it up to you every day in small quite ways. For the rest of our lives together. – Alex

Über die gesamten Staffel hinweg war es zwischen Piper und Alex in Orange is the new black ein einziges Hin und Her. Sie liebten sich, sich hassten sich, sie liebten sich. Sie schafften es nie ganz miteinander abzuschließen und in der sechsten Staffel war es dann endlich so weit: Sie heiraten. Ach war das schön.

12. Ein bad-ass Ship:

Ein Bad-ass Ship ist für mich Emma und Regina aus Once upon a time, was es leider in der Serie nicht gegeben hat. Beide kämpfen mit allen Mitteln um Henry, sie stehen für ihre Liebsten ein und lassen sich nicht unterkriegen. Zusammen wären sie ein starkes Team. Die beiden Schauspielerinnen haben eine tolle Chemie und ich finde es schade, dass es nicht zu einer Beziehung gekommen ist. Sie hätten wunderbar als Couple Henry groß ziehen können. Auf jeden Fall gibt es auf Youtube ein wunderschönes Fanart zu den Swan Queen, wo ihr gerne mal vorbei schauen könnt.

Welches Paar habt ihr erst später angefangen zu shippen?
Fallen euch weitere toxische Serienbeziehungen ein?
Welches Ship hätten eurer Meinung nach ein besseres Ende verdient?

Werbeanzeigen

8 Gedanken zu “I SHIP IT – DER SERIEN-SHIPS TAG #1

  1. Yes, wir haben einige überschneidungen und du weißt sicherlich welche. Anna und Jemery hatte ich nicht genannt, aber die habe ich geshippt und was war ich traurig über das Ende der Beziehung. Ich habe echt geheult ohne Ende, aber auch deshalb weil ich Anna auch individuell als Figur interessant fand und es schade finde, dass wir dann auf sie verzichten mussten. Bei Camille und Klaus: Jap die haben definitiv nicht so viele Fans. Ich habe sie nie extrem geshippt, fand sie aber auch nicht schlimm zusammen. Ich war halt einfach eher kein Fan davon wie ihre Beziehung angefangen hat, dass Klaus Camille so oft mit seinen Kräften manipuliert hat und dazu finde ich Caroline und Klaus halt etwas passender füreinander, weil sie dann doch die Welt etwas ähnlicher sehen und sie genauso wie Camille das Gute in ihn hervorgeholt hat, aber auch sonst als Vampir aufgeblüht ist. Sie war ja immer stolz darauf, dass sie nun so viel Macht hat und hat sich da immer von Stefan, Damon und Co. unterschieden, was ich mochte. Es hat zu ihr und der Figur gepasst und sie hat ihre Macht für Gutes genutzt.

    Stiles und Scott sind für mich eigentlich auch das Ship von Teen Wolf :D, einfach weil es die Beziehung ist um die sich alles dreht und die das Fundament bildet. Die Szene die du nennst ist in meinen Augen sogar eine der Besten in der Serie, weil beide Darsteller das so intensiv gespielt haben und mir da jedes Mal die Tränen kommen. Ansonsten muss ich aber auch immer an die Szene denken in der sie sich streiten und die Freundschaft für kurze Zeit bericht, weil Dylan das so emotional gespielt wird, da schüttelt es mich immer. Ich habe sie jetzt beim TAG nicht genannt, weil ich Freundschaften in Serien gerne mal einen eigenen Post widmen möchte. Vielleicht kann man da ja auch eine Art TAG drauß machen, denn auch da gibt es mittlerweile viele tolle Figurenkonstellationen, die man shippen kann. Ich finde man kann auch Freundschaften shippen, ist immerhin auch eine Art von Liebe :). Deshalb hast du da gar nicht wirklich gemogelt.

    Dan und Serena wurde mir durch das Finale kaputt gemacht, ich hoffe das hast du schon gesehen? Das macht für mich die Beziehung rückblickend untragbar, immerhin hat er all seine Freunde durch die ständigen Veröffentlichtungen der intimen Details aus ihrem Leben über Jahre gequält. Das kann man auch nicht so leicht verzeihen, deshalb hat Dan auch für mich in der Hinsicht keinen Sinn gemacht, auch wenn es wohl kontiniuerlich Anspielungen gab und das von Anfang wohl der Plan der Produzenten war, dann hätte man das aber anders enden lassen müssen.

    Ich hoffe du bist beim zweiten Teil dann auch nochmal dabei. Den möchte ich jetzt am Anfang der kommenden Woche online stellen.

    Gefällt 1 Person

    • Dankeschön für dein liebes Kommentar und dass du den TAG auch aufgegriffen hast :).
      Lydia hat auch echt die beste Verwandlung in der Serie hingelegt. Ich habe sie eher wegen Stiles geshippt, weil ich gehofft habe, dass er das Mädchen seiner Träume irgendwann bekommt und ich war mir recht sicher, dass bei ihr die Maske auch noch fallen wird. Das hat man in diesen Serien ja oft.

      London ist auch ein teures Plaster, auch wenn man mit guter Recherche und Online-Buchungen ein bisschen was sparen kann, aber es ist und bleibt eine Metropole. Frankfurter Buchmesse will ich ja auch und hoffe, dass das klappt. In Holland war ich auch noch nie, wünsche dir da viel Spaß. Steht auch noch auf meiner Reisewunschliste.

      Ohje dass selbst bei Wohnheimen solche heftigen Erhöhungen kommen ist schon krass, das ja gerade für Leute, die kein Geld bzw. nicht viel haben. Ich drücke die Daumen für den Uni-Job, ich weiß aus Erfahrung, dass man da echt schwer reinkommt. Das wollen viele machen, weil es so schön vereinbar ist.

      Gefällt 1 Person

  2. Pingback: [Blog Glück] Juni 2019 – Seitenglueck

  3. Pingback: Was geschah im Juni… | Wörter auf Reise

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s