Media Monday #418 mit einer Menge Filmen und Serien

Hallo zusammen! Da ich gestern nicht geschafft habe einen neuen Beitrag online zu stellen, habe ich mich heute dazu entschieden, beim Media Monday von Wulf mit zusammen und seinen Lückentext auszufüllen, bei dem heute der Fokus auf die Film-und Serienwelt liegt: Was sind meine Favoriten aus diesem letzten halben Jahr? Um diese geht es heute. Mein Monatsrückblick wird nebenbei am Mittwoch online kommen, so als kleiner Ausblick.

media-monday-418.png

1. Mein bisheriges Film-Highlight in diesem Jahr war Rocketman, der mich mit seinen kreativen Musical Elementen begeistern konnte. Da ich ihn erst vor kurzem gesehen habe, ist da meine Begeisterung noch sehr aktuell. Ansonsten fand ich The Favourite mit seiner schrägen Art und den großartigen Spiel der drei Schauspielerinnen (Olivia Colman, Emma Stone und Rachel Weisz) großartig. Schräg ist auch „Wir“, der neue Film von Jordan Peele und dabei witzig sowie auch gesellschaftskritisch, ein Film der mich im Kino geflasht hat.

2. Wohingegen hat das Kinojahr mich absolut bisher ein bisschen enttäuscht hat, weil mich in letzter Zeit selten etwas ins Kino gelockt hat und ich nochmal Lust habe auf einen guten Sci-Fi Film oder Thriller.

3. Mein bisheriges Serien-Highlight in diesem Jahr war Dark. Die zweite Staffel hat mich wieder in ihren Bann gezogen. Wie alles mit einander verbunden ist und es keinen genauen Anfang gibt, finde ich faszinierend. So gelungen war eine deutsche Serie noch nie. Es geht verwirrend weiter und es gibt überraschende Wendungen.

4. Wohingegen hat Willkommen bei den Hartmanns mich absolut enttäuscht hat, weil die Charaktere sich anstrengend und nervig verhalten und ich oft statt zu lachen meinen Kopf schütteln musste. Gut, dass ich ihn auf Netflix und nicht im Kino gesehen habe.

5. Ansonsten hat mich Crazy Ex Girlfriend schwer begeistert, denn es ist eine ausgesprochen witzige Serie, insbesondere die Musicaleinheiten sind hier zu erwähnen. Außerdem wird unter anderem Stalking und psychische Erkrankungen thematisiert. Ich überlege daran, einen ausführlicheren Beitrag zu der Serie zu schreiben, denn es gibt einiges zu erwähnen. Klare Empfehlung meinerseits.

6. Und von der zweiten Jahreshälfte erwarte ich mir noch einige Überraschungen auf der Leinwand und einen hoffentlich gelungenen Star Wars Film.

7. Zuletzt habe ich nichts gemacht und das war auch mal nötig, weil ich jetzt umso produktiver in den Juli starten kann.

Was sind eure Film- und Serienhighlights aus diesem Jahr?
Was konnte euch nicht begeistern?
Findet ihr auch, dass bisher kaum Sci-Fi oder Thrillers in den Kinos gab? Oder sind mir da ein paar entgangen?

Werbeanzeigen

6 Gedanken zu “Media Monday #418 mit einer Menge Filmen und Serien

  1. „Rocketman“ habe ich leider bisher nicht gesehen. Da aber überwiegend positiv drüber berichtet wird, muss ich wohl doch noch den ollen Elton im Kino schauen… 😉

    Liken

  2. Mir geht das mit dem Kino aktuell genauso! Ich war selten so wenig im Kino wie in den letzten Monaten…
    Und Dark mochte ich auch richtig gern! Hab’s gerade erst beendet und ach… jetzt müssen wir wieder warten! Ist meiner Meinung aber auch mit großem Abstand die beste deutsche Serie aller Zeiten!

    Gefällt 1 Person

  3. Oh bitte verfasse mal einen Beitag zu „Crazy Ex-Girlfriend“, denn viele in meiner Twitter TL schwärmen gerade davon, aber ich weiß nicht, ob die Serie was für mich ist und bräuchte da mal mehr Infos zu :D. Auf meine Watchlist von Netflix habe ich sie ja vor einiger Zeit mal gepackt, weil ein paar Schauspieler mitspielen, die ich toll finde.

    The Favourite ist auch eines meiner Highlights, der kommt in meinem Post auch zu. Ansonsten geht es mir in Bezug auf Kino ähnlich: Es gab schon ein paar Filme, wo ich gerne ins Kino wäre, aber das waren eher die kleineren Produktionen, die hier nicht wirklich gelaufen sind. Dann gab es eine große Anzahl von Filmen, da sah der Trailer gut aus, aber das Kinogeld war es mir dann nicht wert, weil das so typische: Couch-Filme sind. Ich war deshalb in diesem Jahr noch gar nicht. wollte ja damals in The Favourite, Maria Stuart und The Hate U Give, die sind aber alle nicht gelaufen bei uns und wenn dann nur ganz selten zu doofen Uhrzeiten. Total gerne hätte ich mir auch Die Berufung über Ruth Bader Ginsburg angeschaut, aber da fehlte mir dann wiederum die Zeit. Bei Wir bin ich ja bewusst nicht ins Kino, weil ich von Get Out etwas enttäuscht war.

    Liken

  4. Dankeschön für dein liebes Kommentar Nadine. Ach was ist doch nicht schlimm, lass den Ärger raus :P. Tut gut. Ich verstehe dich da, nicht nur in Hinblick auf Dürren oder Waldbrände, sondern ich finde auch die Wasserknappheit die damit einhergeht bedenklich, genauso wie die Auswirkungen des Wetters auf ältere Menschen, die damit ja meist auch nicht umgehen können. So schön das für manche auch sein mag, die Nachteile überwiegen. Ich bin auch nach London geflogen, war zwar mein erster Flug, aber wir haben uns auch dafür entscheiden, weil er günstiger war als die Bahn. Ich wäre auch mit der Bahn gefahren, aber als Studentin entscheidet da dann doch der Geldbeutel. Fakt ist aber: Fliegen ist zu billig. Und Fakt ist auch: Die Bahnpreise müssen unbedingt günstiger werden, damit die Leute darauf umsteigen und dazu muss natürlich auch der Ausbau vorangetrieben werden. Bahn fahren geht halt auch nur, wenn die Verbindung passt, das wäre dann auch wieder problematisch geworden für mich wieder nach Hause zu kommen. Ab einer gewissen Uhrzeit fährt da nixs mehr. Und gerade bei so langen Strecken ist das Risiko dann doch groß nen Zug zu verpassen und nicht mehr weiterzukommen.

    Gut zu wissen, dass das nicht nur bei unserem Festival der Fall war. Ist halt so Trend-Food da wird preislich viel verlangt, auch wenns gar nicht unbedingt gerechtfertigt ist.

    Jetzt hab ich in meinem letzten Kommentar noch mal vom Freundschafts TAG Geredet, voll vergessen dass ich dir von der Idee schon mal erzählt habe. Ist gerade so stressig bei mir. Aber klar gerne, wir können uns da gerne was gemeinsam überlegen und auch Beiträge gemeinsam veröffentlichen. Ich wäre dabei :).

    Hast du mal nen Gossip Girl Rewatch gemacht, gibts da wirklich so viele Anspielungen?

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s