Umbau & Kreativ Phase

Lange ist auf meinem Blog nichts mehr online gegangen und mir ist jetzt erst aufgefallen, dass ich die Gründe dafür auf Twitter gepostet habe, aber mich nie hier dazu geäußert habe. Durch meine Bachelor Arbeit bin ich nicht mehr zum Schreiben gekommen, mir fehlte die Zeit und Energie dafür. Die Weihnachtsferien habe ich dann dafür genutzt, um Beiträge vorzuproduzieren. Am kommenden Sonntag wird es wieder weiter gehen, dann auch mit einer neu gestaltenen Seite, worauf ich mich sehr freue. Ich habe auch versucht, die Beiträge thematisch mehr zu variieren und freue mich sehr euch ab dem 5. Januar hier wieder begrüßen zu dürfen. Kommt gut ins neue Jahr!

Was geschah… im September 2019

Da er erst nicht angezeigt werden wollte. Hier mein Monatsrückblick:

Wörter auf Reise

Willkommen im neuen Monat! Ich hoffe, ihr hattet eine schöne Zeit. Der September war bei mir ein ereignisreicher Monat. Mein Umzug ist jetzt abgeschlossen und mit ihm hat sich meine Hoffnung auf eine ruhige Wohnung aufgelöst, da mir entfallen ist, dass das Küchenfenster der WG unter mir, sich unmittelbar hinter meinen Zimmer befindet. Doch da ich keinen Zeitumkehrer habe, widmen wir uns lieber den schönen Dingen zu, wie meinem Geburtstag, an dem mich meine Eltern in Wuppertal besucht haben. Wir sind gemütlich in der Stadt frühstücken gegangen, etwas, das ich stundenlang machen kann: Essen, Tee trinken und über alles mögliche quatschen.

An dem darauf folgenden Wochenende habe ich eine kleine Geburtstag/ Einweihungsparty veranstaltet. Den Abend haben wir gemütlich mit dem Gesellschaftsspiel Die Werwölfe von Düsterwald verbracht, bei dem die Werwölfe sich nachts ihr Opfer aussuchen: Am Tag diskutieren dann die Dorfbewohner darüber, wer eines der blutrünstigen Ungeheuer ist. Es ist…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.253 weitere Wörter

23 Dinge, die ich in 23 Jahren gelernt habe

Vergangene Woche hatte ich Geburtstag, den ich erst mit meinen Eltern und dann am Wochenende mit Freunden in einer entspannten Runde verbracht habe. Wie ihr der Überschrift entnehmen könnt, musste ich 23 Kerzen auspusten und wie es mit dem Voranschreiten des Alters so ist, erlangt man Reife und Weisheit, weswegen ich euch heute von Dingen berichten werde, die ich im Laufe meines Lebens gelernt habe. Es sind Dinge, deren Offensichtlichkeit mir erst später deutlich wurde. Vielleicht entdeckt ihr euch in ein paar Dingen wieder oder ihr schüttelt aufgrund des Haufens von Banalitäten Weiterlesen

Meine angefangenen Buchreihen

Einige Geschichten lassen sich nicht in einen Band pressen, weil sie zu komplex sind mit ihrer Fülle von Protagonisten und parallel laufenden Handlungen. Dies ermöglicht, Figuren über einen längeren Zeitraum „kennen zulernen“. Besonders für Fantasy und Sci-fi Bücher bieten sich Reihen an, um das Setting langsam einzuführen, sodass sich für die Leser nach und nach das Puzzle vervollständigt. Über Bände hinweg entdeckt man die Welt mit ihrer Geschichte und ihren Eigenarten. Bei Thrillern und Krimis sind die einzelnen Fälle meistens abgeschlossen und die Fortsetzungen erzählen einen neuen Weiterlesen