Was geschah… im Februar 2019

unter anderem mit The Favourite, Leah on the Offbeat und die Spur der Bücher

Geschriebenes

Wie im Januar habe ich auch im Februar drei Bücher gelesen. Die Mischung aus Klassiker, Young Adult und einem Krimi sorgte für viel Abwechslung.

An einem Tag habe ich Leah on the Offbeat von Becky Albertalli verschlungen, eine indirekte Fortsetzung von Nur drei Worte. Zu sagen, ich habe das Buch gemocht, ist eine Weiterlesen

Werbeanzeigen

Media Monday #397 mit Leah on the Offbeat, Frankenstein, Ex Machina und #Litnetzwerk 

Auch im Februar geht es weiter mit dem Media Monday, diese Woche fand ich den Lückentext von Wulf deutlich schwieriger zu beantworten, vielleicht lag es auch einfach an meiner eignen Ideenlosigkeit. Letztendlich ist mir dann doch etwas eingefallen und ich freue mich darauf, heute wieder mich mit euch über Bücher, Filme und Serien auszutauschen.

1. Was dieser ganze Medienkonsum so mit sich bringt: Ich hänge zu viel am Handy, da aber ab heute mein Praktikum beginnt, kann ich für acht Stunden am Tag schon mal nicht am Handy sein. Ich versuche aber auch verstärkt es abends aus der Hand zu legen, um mich weniger davon ablenken zu lassen. Weiterlesen

Bücher, Bücher, Bücher! Was möchte ich 2019 lesen?

Mein Stapel mit ungelesenen Büchern wächst und wächst. Kaum vorstellbar, aber früher habe ich von Roman zu Roman gelesen! Da wurde erst eins beendet und erst dann brav ein Neues gekauft. Gut, früher habe ich auch kein Geld verdient und so wirklich Taschengeld habe ich nie bekommen, meine Mutter fand eh schon, dass ich zu teuer zum Lesen bin. Nach meinem Umzug bin ich dem Prinzip erst einmal treu geblieben. Wenn hatte ich drei ungelesenen Bücher in meinem Regal und das fand ich da schon viel. Doch dann entdeckte ich Mangelexemplare, ermäßigte Bücher, bekam welche zum Weiterlesen