Die Sache mit den Buchverfilmungen

Allein im letzten Jahr gab es unter anderem mit Ready Player One, Mortal Engines, Love, Simon und Der Junge muss an die frische Luft einige Buchverfilmungen in den Kinos. Damit wird es 2019 bunt durch die Genres weitergehen – mit Es: Kapitel 2 bekommt der erfolgreiche Horrorfilm aus dem Jahr 2017 eine Fortsetzung und auch das Jugendbuch After Passion wird auf der Leinwand zu sehen sein. Wieso nimmt (gefühlt) die Anzahl der Adaptionen an? Setzen Filmemacher*innen auf den Bekanntheitsgrad des Werkes? Was macht eine Buchverfilmung aus, welche konnten mich begeistern und welche Weiterlesen

Werbeanzeigen

„Nein, ich schaue kein Game of Thrones!“

Wie man lebt, wenn man einen Serienhype nicht mitmacht

VON SARAH

Zu meiner Schulzeit spielten für mich vor allem zwei Serien eine große Rolle. Mit meinen Freunden stelle ich das Gruppenbild aus dem Vorspann von How I Met You Mother nach und Barneys Sprüche wurden von meinen Kumpels öfter zitiert. Außerdem war ich für meine Freunde Sheldon aus The Big Bang Theory und ziemlich lange auf der Weiterlesen

Wie viele mittelalterliche Aspekte stecken in der Serie Game of Thrones?

VON NADINE

Achtung, dieser Text enthält Spoiler!

Eine große Faszination scheint von Fantasy Werken auszugehen, betrachtet man die Größe der Fangemeinde von Der Herr der Ringe und die Fülle der erschienenen Werke des Genres. Wie lässt sich der Erfolg erklären? Ist es mehr als die Flucht vor der Realität, die den Büchern (oft ungerechtfertigt) nachgesagt wird? Auffällig ist, dass sowohl im Klassiker Der Herr der Ringe als auch in danach erschienenen Werken, die Handlung an Weiterlesen