Bücher und Filme für die Weihnachtszeit

Wie ihr wisst, ist heute der zweite Advent, das heißt Halbzeit bis Heiligabend. Grund, ein wenig weihnachtlich auf dem Blog zu werden und euch Empfehlungen für die nächsten Tage und Wochen mit auf dem Weg zu geben. Denn gibt es etwas Gemütlicheres als an kalten Wintertagen einen guten Film oder ein gutes Buch zu lesen?

Beginnen möchte ich mit dem Film Ist das Leben nicht schön? aus dem Jahre 1946.
In schwarz-weiß wird die Geschichte von George Bailey erzählt, der sich an Weihnachten das Leben nehmen möchte. Als er dabei ist, sich von einer Brücke zu stürzen, erscheint Weiterlesen

Advertisements

Bloggestöber im November

Es gibt so viele interessante, informative und ausführliche Beiträge in der großen weiten Bloggerwelt. Bei Nicole und Yvonne bin ich auf ein „Format“ gestoßen, wo sie verschiedene Texte, die ihnen in dem vergangenen Monat gefallen haben, vorstellen. Da ich diese Idee schön finde, weil sie zu mehr Austausch beiträgt und eine kleine Wertschätzung für die Mühen der Personen darstellt, dachte ich mir, dass ich es auch auf meinem Blog einführen werde.

Ich liebe die Serie Sherlock, die Originalfälle haben bisher aber in meinem Bücherregal Weiterlesen

Meine Arbeit bei einer Lokalzeitung

Irgendwann in der Unterstufe hat sich in meinem Kopf die Idee gebildet, Journalistin zu werden. Schnell wurden Gegenstimmen laut: schlechte Bezahlung, maue Jobaussichten, mach lieber etwas Sicheres. Enttäuscht wurde der Gedanke in eine hintere Schublade gepackt, dort blieb er bis zum Abitur, als die Frage nach einem passenden Studiengang aufkam. Mit Germanistik wollte ich mir die Option offen halten und mich nicht direkt auf den Lehrerberuf festlegen. In den Semesterferien 2017 habe ich dann den Entschluss gefasst, ein Praktikum bei einer Lokalzeitung zu machen. Überraschenderweise war es Weiterlesen

Was geschah… im November 2018

Und wieder ist ein Monat vorbei. Gefühlt ist morgen schon Weihnachten und übermorgen Silvester! Nachdem der heiße Sommer etwas an meinen Nerven gezogen hat, begrüße ich die kalte Jahreszeit und freue mich auf Weihnachtsmärkte mit Glühwein und gemütlichen Abenden mit einer Tasse Tee und einem guten Buch, eingekuschelt unter der warmen Decke. Seitdem ich auf dem Blog angefangen habe einen Monatsrückblick zu schreiben, habe ich das Gefühl, dass die Zeit noch schneller vergeht. Vielleicht, weil es mir jeden Monat aufs Neue vor Augen geführt wird? Genug Weiterlesen

Das Phänomen Harry Potter – wieso lieben wir die Geschichte um den Zauberlehrling?

Dieses Jahr, am 28. Juli ist Harry Potter und der Stein der Weisen in der deutschen Übersetzung erschienen. Trotz all der Zeit ist der Zauber immer noch da. Sei es durch den Kinostart von Phantastische Tierwesen 2 – Grindelwalds Verbrechen, durch das Theaterstück The Cursed Child, das im Frühjahr 2020 in Hamburg anlaufen wird oder durch die Fangemeinde mit seinen zahlreichen Fanfiction – die Geschichte lebt weiter. Wie ist dies möglich? Wieso lieben so viele Menschen auf der ganzen Welt, die Geschichte über den jungen Zauberer? Um die Frage nach der Faszination zu Weiterlesen