Die Sache mit den Buchverfilmungen

Allein im letzten Jahr gab es unter anderem mit Ready Player One, Mortal Engines, Love, Simon und Der Junge muss an die frische Luft einige Buchverfilmungen in den Kinos. Damit wird es 2019 bunt durch die Genres weitergehen – mit Es: Kapitel 2 bekommt der erfolgreiche Horrorfilm aus dem Jahr 2017 eine Fortsetzung und auch das Jugendbuch After Passion wird auf der Leinwand zu sehen sein. Wieso nimmt (gefühlt) die Anzahl der Adaptionen an? Setzen Filmemacher*innen auf den Bekanntheitsgrad des Werkes? Was macht eine Buchverfilmung aus, welche konnten mich begeistern und welche Weiterlesen

Werbeanzeigen

Bücher, die mich geprägt haben (Teil 2)

Bücher hatten in meiner Kindheit und Jugend einen großen Stellenwert. Heute stelle ich drei weitere vor, die mich besonders geprägt haben. Los geht’s.

Tintenherz

Nachdem ich am Sonntag Die Wilden Hühner erwähnt habe, ist wieder eine Reihe der deutschen Autorin Cornelia Funke mit dabei. Diese habe ich im Anschluss an die Harry Potter Bücher gelesen, die bei mir eine Begeisterung für das Fantasygenre ausgelöst hat. An der Tintenherz Trilogie hat mich damals wie heute die Idee begeistert, dass Weiterlesen

Bücher, die mich geprägt haben

Seit der Grundschule waren Bücher meine ständigen Begleiter. Selbst als ich phasenweise wenig gelesen habe – meine Begeisterung für das geschriebene Wort ist nie verloren gegangen. Nur selten bin ich ohne ein Exemplar anzutreffen, eher vergesse ich meinen Haustürschlüssel. Auf dem Weg ins Erwachsenen werden, habe ich zu manchen Büchern den Bezug verloren. Mein jetziger Geschmack passt nicht mehr mit meinem damaligen überein. Andere hingegen haben einen festen Platz in meinem Herzen. Sie haben einen großen Einfluss auf mich ausgeübt und mich auf besonderer Art und Weise Weiterlesen