I SHIP IT – DER SERIEN-SHIPS TAG #1

Am Dienstag ist bei der lieben Nicole vom Blog smalltownadventure der Serien-Ship TAG online gegangen. Da ich eine große Liebhaberin von Serien bin und das warme Wetter vermehrt meine Motivation aufsaugt, habe ich Lust bekommen, die Fragen ebenfalls zu beantworten und über meine Lieblingspaare zu schwärmen. Dabei ist mir aufgefallen, dass aus meinem aktuellen Programm kaum etwas dabei ist, weil dort weniger der Fokus auf Beziehungen liegt. Dennoch habe ich einige schöne, tragische und toxische Beziehungen gefunden.

1. Ein Ship, das ich vermisse:

„Scott. just listen to me. You´re not no one. Scott, you´re my best friend. Okay, and i need you. Scott, you´re my brother. Alright, so if we´re going to do this, then i think you´re just gonna have to take me with you then.“ – Stiles

Weiterlesen

Werbeanzeigen

Warum mich „Den Mund voll ungesagter Dinge“ mit gemischten Gefühle zurückgelassen hat [Rezension]

Es gibt Bücher, die es schaffen einen vollständig zu begeistern. Dann gibt es Bücher, die in die Kategorie „in Ordnung“ fallen und welche, bei dem die Lesezeit einer Vergeudung der Lebenszeit gleichkommt. Wiederum andere lassen einen mit einem gemischten Gefühl zurück. „Den Mund voll ungesagter Dinge“ von der deutschen Autorin Anne Freytag habe ich auf der einen Seite geliebt und auf der anderen Seite sind mir einige Dinge negativ aufgestoßen. Warum das so ist, erzähle ich heute.

Zunächst einmal worum geht es?
Weiterlesen

Puppen sind doch nichts für Jungen! [Kinderbuch-Vorstellung]

Rosa ist für Mädchen, Blau für Jungen, Mädchen spielen mit Puppen, Jungs mit Autos – diese Konstellationen sind immer noch fest in den Köpfen vieler Menschen verankert. Für meine angehende Bachelorarbeit im Fach Erziehungswissenschaft habe ich mich auf die Suche nach Kinder- und Jugendbüchern begeben, in denen das Konzept aufgebrochen wird. Dabei bin ich durch Linus Blog „Buzzaldrins Bücher“ auf das Kinderbuch „Puppen sind doch nichts für Jungen!“ gestoßen und da es wunderschön ist, muss ich es euch kurz vorstellen.

 

Nico bekommt von seiner Tante eine Puppe, eine Puppe! Die Eltern sind schockiert. Was hat sich die Tante denn dabei gedacht? Doch der kleine Nico liebt seine kleine Puppe und möchte sie sogar mit in die Schule nehmen, in einem Puppenwagen! Der Vater ist entsetzt. Es muss ein richtiges Spielzeug her, ein Spielzeug für echte Kerle! Weiterlesen

Sommer, Italien und die große Liebe – Call Me By Your Name

Jetzt, wo die Blätter angetrieben von dem stürmischen Wind durch die Luft tanzen, der die kalte Jahreszeit einleitet, möchte ich euch ein Buch vorstellen. Ein Buch, bei dem Sonnenstrahlen das dunkle Wolkenmeer aufbrechen und die Luft einen salzigen Geschmack bekommt. Ich möchte euch mitnehmen an einen Ort, wo Pinienduft in der Luft liegt, die Zikaden summen und sich die Mittagshitze drückend auf die Menschen niederlässt. An einen Ort mit Blick auf eine malerische Bucht, hinter deren Felsen das Meer heraus schimmert. Es ist nicht zu erkennen, wo das Meer aufhört und der Himmel Weiterlesen